Niedersachsen klar Logo

Erhöhung der gewerblichen Entgelte zum 1. August

Das MEN wird zum 1.8.2024 die Entgelte für die freiwilligen Leistungen anpassen. Nach eineinhalb Jahren Preisstabilität werden die Entgelte um 10% angehoben, um unter anderem die inflationsbedingten Kostensteigerungen auffangen zu können.

Die Anpassung betrifft auch die Entgelte der Konformitätsbewertungsstelle (KBS) des MEN, vgleiche Änderung der Entgeltliste der KBS (unten) sowie der BASt-Kalibrierstellen.

Die in der Mess- und Eichgebührenverordnung (MessEGebV) festgelegten Eichgebühren sind hiervon nicht betroffen.

Ein schwarzer Taschenrechner liegt auf einem Haufen kleinen Geld aus drei Geldscheinen und diversen Geldmünzen  
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln