Niedersachen klar Logo

Lebenslauf Dr. Wolfgang Bosch

Direktor des Landesbetriebes Mess- und Eichwesen Niedersachsen



seit 11/2007 Direktor des Landesbetriebes Mess- und Eichwesen Niedersachsen (MEN)

Leitung des nationalen Arbeitsausschusses "Qualitätsmanagement im Eichwesen“

1998 bis 2007 Deutscher Kalibrierdienst (DKD) bei der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB)
ab 2001 Leiter der DKD-Akkreditierungsstelle, u.a. Evaluierung von europäischen Akkreditierungsstellen,

Mitarbeit bei internationalen PTB-Projekten

1993 bis 1998 Technologieberater bei GEWIPLAN mbH, Berlin und Frankfurt,

Beratung von Länderministerien und KMU, u.a. Evaluierung von FuE-Einrichtungen und -Vorhaben

1989 bis 1993

Bereichsleiter Dünnschichttechnik bei Salzgitter Oberflächentechnik GmbH (Preussag AG)

1985 bis 1989

Abteilungsleiter Vakuumbeschichtung bei DODUCO GmbH+ Co. KG, Pforzheim

1980 bis 1985 Wissenschaftlicher Angestellter am Institut für Werkstoffkunde, RWTH Aachen

Promotion zum Dr.-Ing.

1975 bis 1980 Studium Maschinenbau mit der Vertiefung Fertigungstechnik, RWTH Aachen

Abschluss Dipl.-Ing.

1974 bis 1975

Wehrdienst in Marburg/Lahn, Gasthörer Rechtswissenschaften, Universität Marburg

1974 Abitur in Siegen/Westfalen


Zusatzqualifikationen

  • Zertifizierter Arbeitsbewältigungscoach, Studieninstitut Niedersachsen, 2012
  • Kontaktstudium Supervision, Leibniz-Universität und Ver.di, 2013 bis 2015

Nebentätigkeiten

  • Referent der DIN-Akademie zur DIN EN ISO/IEC 17025 (Kompetenz von Laboratorien)
  • Systembegutachter der Deutschen Akkreditierungsstelle GmbH

Veröffentlichungen

  • Allgemeine Anforderungen an die Kompetenz von Prüf- und Kalibrierlaboratorien-
    Kommentar zu DIN EN ISO/IEC 17025, Beuth Verlag GmbH (Mitautor)
  • zahlreiche Beiträge zum Thema Qualität, Normung und Oberflächentechnik
Dr. Bosch  

Dr.-Ing. Wolfgang Bosch

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln