Niedersachen klar Logo

Dipl.-Ing. (FH) / Bachelor (m/w/d) für Überwachungstätigkeiten (Standort Osnabrück)

aus den Fachrichtungen Lebensmitteltechnologie, Verfahrenstechnik, Biotechnologie, Chemietechnik, Wirtschaftsingenieurwesen oder artverwandt


Überwachung und messtechnische Kompetenz sind unsere Aufgaben!

Der Landesbetrieb Mess- und Eichwesen Niedersachsen (MEN) ist als Akteur im gesetzlichen Messwesen mit 150 Beschäftigten zuständig für technische Prüfungen, Überwachungen und Beratungsleistungen in Niedersachsen.

Ein wichtiger Faktor für Verbraucherschutz und fairen Handel gleichermaßen!

Im Sachgebiet Fertigpackungskontrolle, Ausschankmaße, Dichte und Gehalt bieten wir Ihnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Perspektive als

Dipl.-Ing. (FH) / Bachelor (m/w/d)

(Lebensmitteltechnologie, Verfahrenstechnik, Biotechnologie, Chemietechnik, Wirtschaftsingenieurwesen oder artverwandt)

an unserem Standort in Osnabrück.

Ein abwechslungsreicher Arbeitsbereich mit Gestaltungsspielräumen, bei dem Sie faire Handelsbedingungen zum allseitigen Nutzen sicherstellen.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

· Überwachung von Betrieben zur Herstellung von Fertigpackungen und Ausschankmaßen

· Planung und Durchführung von unangemeldeten Kontrollen bei Herstellern, Importeuren sowie im Handel

· Dichtebestimmungen

· Einleitung von Verfahren zu Ordnungswidrigkeiten

· Bearbeitung von Verbraucherbeschwerden, Beratung und Schulungen

· Mitarbeit im Qualitätszirkel, fachliche Betreuung der weiteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Das zeichnet Sie aus:

· abgeschlossene Hochschulausbildung (Bachelor) der Fachrichtung Lebensmitteltechnologie, Verfahrenstechnik, Biotechnologie, Chemietechnik, Wirtschaftsingenieurwesen oder artverwandt

· gute Kenntnisse in der angewandten Mathematik und Physik (von Vorteil)

· mehrjährige Berufspraxis im gewerblichen Umfeld

· sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch in Wort und Schrift (B2)

· Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft zu (ggf. mehrtägigen) Dienstreisen in Niedersachsen (Außendienst)

· körperliche Belastbarkeit und Beweglichkeit (Handhabung von Gebinden unterschiedlicher Größe (auch > 10 kg), Arbeiten im Stehen)

· Bereitschaft zur Teilnahme am Traineeprogramm

Zu Ihren persönlichen Stärken zählen:

· eigenverantwortliche Arbeitsweise: selbstständig, entscheidungsfreudig und zielorientiert

· gute Zusammenarbeit: ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit

· verantwortungsbewusstes Auftreten: angemessen, durchsetzungsstark, konfliktfähig

Wir bieten Ihnen:

· einen sicheren Arbeitsplatz, Altersvorsorge, gute Arbeitsbedingungen

· ein mehrmonatiges Traineeprogramm (befristeter Arbeitsvertrag für Traineephase mit Eingruppierung in E 9 (TV-L), Übernahmegarantie nach erfolgreicher Prüfung)

· tarifliche Eingruppierung E 10 (TV-L) nach Übernahme, Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen, 30 Tage Urlaub

· Homeoffice in Ergänzung zu Büroarbeitsplatz und Außendienst nach Absprache möglich

· der Arbeitsplatz ist bedingt teilzeitgeeignet

Traineeprogramm:

· Einarbeitung: in der Direktion des MEN in Hannover und in geringerem Umfang in der Betriebsstelle Osnabrück-Nienburg, Standort Osnabrück

· Schulungsmaßnahmen: beispielsweise Teilnahme an Modulen des Lehrgangs für den gehobenen eichtechnischen Dienst an der Deutschen Akademie für Metrologie in Bad Reichenhall (DAM) zwischen Januar und Juli 2022

· Durchführung der Schulungsmaßnahmen: in Präsenz (wo möglich) sowie unter Einsatz von Blended Learning Formaten

· Durchführung des Programms in Teilzeit nur sehr begrenzt möglich

Weitere Hinweise:

Das Land Niedersachsen ist ein Arbeitgeber mit Vielfalt und das MEN als Landesbehörde sieht sich diesem Anspruch verpflichtet.

Zum Abbau der Unterrepräsentanz im Sinne des Niedersächsischen Gleichbehandlungsgesetzes werden Bewerbungen von Frauen besonders begrüßt.

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Ein geeigneter Nachweis ist der Bewerbung beizufügen.

Die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten wird begrüßt.

Bitte richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung bis zum 5. Juli 2021 an:

bewerbung@men.niedersachsen.de (ausschließlich PDF-Format max. 10 MB)

Mess- und Eichwesen Niedersachsen

Goethestraße 44

30169 Hannover

Die eingereichten Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt.

Die Datenschutzerklärung finden Sie unter www.men.niedersachsen.de/Startseite/Aktuelles/

Für Fragen im Zusammenhang mit der angebotenen Stelle bzw. Ihrer Bewerbung steht Ihnen Frau Erika Rumpel telefonisch unter 0511/1266-201 zur Verfügung.

2 blaue Gliedermaßstäbe mit MEN-Logo  
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln