Niedersachen klar Logo

Anmeldung zur Prüfung von Messgeräten in der Direktion in Hannover

Für die messtechnische Prüfung von Messgegenständen in den Prüfräumen der Direktion ist eine vorherige Anmeldung bzw. Terminvereinbarung erforderlich


Wir weisen darauf hin, dass eine messtechnische Prüfung (Eichung, Kalibrierung, Prüfung) von Kunden-Messgeräten, Normalmesseinrichtungen und Prüfmitteln in der Direktion in Hannover nur nach vorheriger Anmeldung bzw. Terminvereinbarung erfolgen kann.

Dies betrifft die Laborbereiche:

  • Druck, Zug, Kraft und Verkehr
  • Ebenheitsmessung und Schichtdicke
  • Masse (Gewichte)
  • Temperatur sowie
  • Volumen

und ist unabhängig davon, ob die Messgeräte direkt abgeliefert oder per Paketdienst / Spedition eingesendet werden.

Es können nur gereinigte Messgeräte geprüft werden.

Bitte nehmen Sie daher zur Vereinbarung eines Prüftermins rechtzeitig Kontakt mit dem MEN auf.

Die Kontaktdaten finden Sie hier.

Diese Regelung gilt nicht für:

  • Messgeräte, die im Rahmen einer Sondervereinbarung mit Firmen und Behörden in der Direktion geprüft werden
  • Eichungen durch die Betriebsstellen.


Volumen  

Referenzbehälter (Normale) im Volumenlabor in Hannover

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln